Pippa, 23, Dachau: Mollige Blondine hat Lust auf Lust

Ich bin die lustige Pippa, eine kleine (156cm) verrückte Blondine mit etwas Babyspeck auf den Hüften, leider etwas flachen Brüsten, aber mit dafür umso größeren frechen Nippeln, die immer neugierig hervorstehen.
Auch wenn meine Brüste klein sind, so geht mein Hintern doch eher in Richtung XXL-Format, was Arschliebhaber freuen dürfte, zumal ich ja auch noch eine Freundin des gepflegten Analverkehrs bin. Da macht sich ein praller Arsch zum reinbumsen doch immer gut.
Ja und ich habe ein flottes Mundwerk, wie man lesen kann. Aber ich sehe auch nicht den geringsten Grund hier ein Blatt vor den Mund zu nehmen.

Setze dich aber bitte nur mit mir in Verbindung, wenn du auch wirklich auf üppige Frauen stehst und dich meine wohlgeformten Lenden anmachen.
Sonst hat das alles ja keinen Sinn.
Man soll sich ja nicht selbst loben, aber ich  bin schon ein geiles Betthäschen, bisher gab es noch keine Klagen von Männer, die mit mir das Vergnügen im Bett (oder anderswo) hatten.

Klar habe ich keine 90-60-90 Modelmaße zu bieten, aber meine herzlich, versaute Art und meine verspielte Sexperimentierlust machen das mehr als wett.
Wenn ich gekonnt auf deinem Schwanz reite und dabei lasziv meine Hüften auf dir kreisen lassen, dann gibt es kein Zurück mehr und du bist in mir gefangen. Ist doch wohl eine angenehme Vorstellung für dich?
Wenn ja, dann können wir ja mal was ausmachen und vielleicht schon bald etwas miteinander rummachen.
Wir fummeln etwas miteinander rum, knutschen, streicheln uns, ich blase dich etwas, du leckst mich etwas und dann steckst du mir dein steifes Teil in meine warme, nasse Spalte…
Und dann sehen wir wie es mit uns weitergeht. Ich bin da prinzipiell in jede Richtung offen.

Nicole, 32, Bocholt: MILFmutter sucht fähigen Lover

Grüß dich! Es mutet zwar etwas komisch an sich selbst geile MILF zu nennen, aber es trifft den Kern der Sache.
Nach der stressigen Schwangerschaft, der Trennung und dem Organisieren des Lebens als alleinerziehende Mami ist es nun dringend an der Zeit mich wieder um sexuelles Wohlergehen zu kümmern.
Zu diesem Zweck würde ich gerne einen kompetenten Lover finden, der es mir nach all der Zeit mal wieder richtig gut besorgen kann. Gerne jemand, der auch über Tagesfreizeit verfügt, aber das ist wohl illusorisch.
Momentan fühle ich mich als ein kleiner Nimmersatt und werde deine Bettkondition ordentlich austesten.
Daher bitte keine Schnellspritzer, denn ich möchte nicht, dass das Vergnügen zu schnell endet und eine zweit oder gar eine dritte Runde wäre auch ganz nett. Ja das sind schon Ansprüche, aber es gibt doch genügend Kerle, die das von Natur aus gut können und wenn du dazugehörst, dann kannst du dich so richtig an mir austoben. Ich werde es genießen.

Wer jetzt etwas pervers veranlagt ist und sich schon auf geile, tropfende Milchtitten freut, den muss ich enttäuschen. Ich habe schon abgestillt und da kommt (fast) kein Tropfen Muttermilch mehr raus.
Dafür kannst du dich an lange, schlaffen und leergesaugten Schlauchtitten erfreuen. Sorry, dass ich das so drastisch ausgedrückt habe, aber du solltest ja wissen was dich erwartet. So leere Tittenlappen sind ja nichts für jeden.
Wenn dir so etwas gefällt, dann ist das schon mal gut.

Nach dem vergangenen Beziehungschaos bin ich überhaupt nicht an einer neuen Liebe oder gar einen Ersatzpapa interessiert. Also schminke dir so etwas gleich ab.
Mir geht es um unverbindliches Sexvergnügen ohne zu viel Drumherum-Gerede. Nach dem wir es miteinander getrieben haben, geht man wieder getrennt nach Hause und verabredet sich ein paar Tage später vielleicht erneut per Mail. Und das geht solange wie man geil aufeinander ist.

Bei mir bekommst du die volle Pornodröhnung im Bett, denn ich bin schon heftig drauf. Bevor ich schwanger wurde habe ich auch schon extrem rumgetobt und alles mögliche, unmögliche und auch teils perverse Dinge ausprobiert. Ich bin echt schlimm, dies ist als ehrliche Warnung gemeint.
Ich werde deinen Schwanz göttlich blasen, dabei deine Eier massieren und ihn richtig hart lutschen. Und wenn er dann schön steif und prall ist, dann kannst du mich nach Belieben durchbumsen – gerne hart und ausdauernd. Wenn ich dabei unflätige Worte benutze und laut stöhne, dann ist das ganz normal bei mir und kein Anlass zur Sorge. Wie gesagt ich möchte kein Kaffeekränzchen abhalten und treibe es auch gerne mehrmals hintereinander mit einer kurzen Verschnaufpause zwischendrin.
Falls du denkst du kannst das bringen und besitzt das notwendige Stehvermögen, dann nimm gerne Verbindung auf.